Außen sauber innen trocken

Bernhard Kils

Sauber, trocken und warm: Staub- und Wetterschutz

Passgenaue und stabile Beplanung der Gerüste schützt die Umgebung vor Staub und die Arbeitsflächen und die Handwerker vor den Unbilden des Wetters.

Mit Isolierfolien und der richtigen Gerüstheizung wird ein derart eingehaustes Gerüst schließlich fast zu einem Innenraum, in dem Fassadenarbeiten auch noch bei strengen Frösten möglich sind – auf Wunsch komplett mit fest installierter Beleuchtung. Einbau, Kontrolle und Wartung der Anlage ist selbstverständlich Teil unseres Services.

Wie können wir helfen?

Sie benötigen ein Gerüst für ein bestimmtes Bauvorhaben, möchten ein konkretes Angebot oder haben andere Fragen? Melden Sie sich gerne bei uns!

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Olaf Böckmann
Prokurist, Bereichsleiter
Condor Gerüstbau

Aktuelles von Condor Gerüst

Zwei langjährige Brückinger feiern Betriebsjubiläum Seit 35 Jahren bei Brück
Fast zeitgleich vor 35 Jahren kamen Roman Glasner und Armin Maaßen zur Firmengruppe Brück. Beim gemeinsamen Fototermin erzählten die beiden Jubilare aus „alten Zeiten“:
Mehr lesen
Sanierung und Renovierung von 12 Mehrfamilienhäusern in Düsseldorf Große Bandbreite an Leistungen
Das war mal wieder ein Projekt so ganz nach dem Geschmack der Malerbetriebe Hermann Brück. Denn angesichts der Vielfalt an Anforderungen konnten sie wieder eine große…
Mehr lesen
Einrüstung der Kirche in Amelsbüren Mit Sicherheit!
Der Zahn der Zeit hat erkennbar an Dach und Türmen der Kirche St. Sebastian in Amelsbüren genagt. Viele Balken der Dachkonstruktion sind morsch und müssen erneuert werden. In…
Mehr lesen
Die Brückinger im Einsatz für die neue Dermasence-Zentrale Hautnah dabei …
Am 31. August wurde er seiner Bestimmung übergeben – der Neubau des Herstellers von Hautpflege-Produkten Dermasence am Hafengrenzweg in Münster. Damit nahm eine 16-monatige…
Mehr lesen
Die neue Ausgabe ist da! Brückblick 2023
Mit unserer Kundeninformation „Brückblick“ zeigen wir einige herausragende Projekte des vergangenen Jahres. Schauen Sie doch mal rein …
Mehr lesen
Geht seinen Weg Meister Tim Steinbrügge
Vor zehn Jahren ist Tim Steinbrügge nach Münster gekommen – um bei einem großen Gerüstbaubetrieb zu arbeiten, wie der sympathische 40-Jährige erzählt. Er hatte seine…
Mehr lesen