11/2023

Klar Schiff!

Paris: Einsatz bei Ulla Popken

Beteiligtes Unternehmen:

Der Ulla Popken Store vor der Umgestaltung
Der Ulla Popken Store vor der Umgestaltung

In die Nähe von Eiffelturm, Triumphbogen und Louvre im Herzen von Paris – genau dahin verschlug es das Team von Licht + Werbetechnik Hermann Brück im Rahmen eines Auftrags für Ulla Popken. Die Modekette mit Sitz im niedersächsischen Rastede betreibt rund 600 Filialen in ganz Europa.

Beim Standort im Herzen von Paris handelt es sich um einen „Flagship-Store“ – ein Vorzeige-Objekt, das in Sachen Markenkommunikation auf dem jeweils top-aktuellen Stand ist. Da sich Ulla Popken ein neues Erscheinungsbild gegeben hatte, fielen hier entsprechende Umgestaltungen an.

Während der Umbauphase schützt Motiv-Folie die Schaufenster vor neugierigen Blicken.
Während der Umbauphase schützt Motiv-Folie die Schaufenster vor neugierigen Blicken.
Die neuen beleuchteten Profilbuchstaben und die Ausleger kann man bereits sehen.
Die neuen beleuchteten Profilbuchstaben und die Ausleger kann man bereits sehen.

ARBEIT STATT SIGHT-SEEING

Aufgrund einer über 30-jährigen vertrauensvollen Zusammenarbeit in puncto Werbetechnik kamen die Brückinger zum Einsatz. Anstatt Sight-Seeing war also Arbeit angesagt. Bei einem ersten Vor-Ort-Termin ging es um das Aufmaß und um verbindliche Absprachen mit den anderen Gewerken – denn der Laden sollte ein komplett neues Outfit erhalten.

Für die finale Umsetzung lud das Team neue Profilschriften und Equipment in den Sprinter und machte sich erneut auf den Weg ins Land von Rotwein, Käse und Savoir Vivre. Dort angekommen, montierten die Brückinger alles fachgerecht an Ort und Stelle – das mit LED bestückte Logo im Außenbereich, die unbeleuchteten Schriftzüge in die frisch renovierten Geschäftsräume.

Rechtzeitig zur Neueröffnung war dann „klar Schiff“ im Flagship-Store von Ulla Popken – und damit alles bereit für ein perfektes Shopping-Erlebnis der Kundinnen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ganzglas-Türanlage für eyes + more, Bielefeld Win-win-Situation
Im Jahre 2017 eröffnet, beherbergt das Einkaufszentrum Loom im Herzen von Bielefeld rund 110 Shops hochwertiger Marken – darunter von Anfang an auch eine Filiale der…
Mehr lesen
CI-Relaunch gelungen Drei hagebau-Märkte licht- und werbetechnisch umgerüstet
Die hagebau-Gruppe hat beschlossen, aus geschäftsstrategischen Gründen ihre Corporate Identity und ihr Logo zu überarbeiten. So sind hierfür etwa die kompletten…
Mehr lesen
Alle Lösungen für neuen Markenauftritt Frischer Wind bei Jack Wolfskin
Vor gut einem Jahr fiel der Startschuss für eine umfangreiche Logoumstellung einer wohl bekannten Outdoor-Marke … Als langjähriger Kunde von ehemals Neon Lambers, die 2021…
Mehr lesen
Neon-LEDs für Bona’me L+W lässt “unser Haus“ strahlen
Endlich ist es soweit: Lange Zeit wurden die Fenster in der Stubengasse 11 mit großflächigen Folierungen vor neugierigen Blicken geschützt, um die aufwändigen Umbauten bis…
Mehr lesen
Stilvolle Fassadenwerbung Tradition mit moderner Technik
Das Café Bölling (ehemals „Der kleine Bäcker am Hörsaal 1“ der Uni Münster) ist seit 1960 eine Institution. Generationen von Hochschülern haben sich hier mit Nervennahrung…
Mehr lesen
Fassadenbanner über Fensterfront Kunst für Kind in Kassel
Die Brückinger waren zu Gast in der „Documenta“-Stadt Kassel – doch nicht, um moderne Kunst zu betrachten, sondern um selbst eine kunstvolle Werbeanlage zu installieren …
Mehr lesen