DERMASENCE / Daniel Morsey
12/2023

Hautnah dabei …

Die Brückinger im Einsatz für die neue Dermasence-Zentrale

Beteiligte Unternehmen:

Am 31. August wurde er seiner Bestimmung übergeben – der Neubau des Herstellers von Hautpflege-Produkten Dermasence am Hafengrenzweg in Münster. Damit nahm eine 16-monatige Bauphase ein Ende, bei der gleich drei Brück-Unternehmen hautnah dabei waren.

Das Condor-Team hat das Gerüst für die Maurerarbeiten geliefert und je nach Baufortschritt aufgestockt. Nach Fertigstellung des Rohbaus waren die Maler an der Reihe. Sie strichen sämtliche Innenwände und Decken. Gesamtfläche: rund 6.500 m². Zudem übernahmen sie die Kosmetik von ca. 400 m² Sichtbeton.

GEWICHTIGES KUNSTWERK INSTALLIERT

Die Brückinger von L+W kümmerten sich schließlich um die Lichtwerbeanlagen an den Fassaden. Der Neubau bekam ein neues, beleuchtetes Logo. Zudem wurden die bestehenden Schriftzüge an den Altbauten demontiert, gereinigt, modernisiert und wieder an alter Stelle angebracht. Bei der Montage kam aufgrund der Dimensionen und des Gewichts der Anlagen ein 7,5-Tonnen-Hubsteiger zum Einsatz.

Das L+W-Team hatte es mit einem weiteren Schwergewicht zu tun – dem Kunstwerk „bubbels“ der östereichischen Künstlerin Cornelia König. Ein 1,5 m breites und über 3 m hohes Werk aus Glas, das rund 250 kg auf die Waage bringt. Mit seitlichen Lichtleisten versehen wurde es unter Einsatz von fünf Kollegen sicher verankert – ein toller Eyecatcher im Eingangsbereich der neuen Firmenzentrale. Weitere Beschriftungen an Türen und Wänden helfen bei der Orientierung im neuen Gebäude.

Wir wünschen Dermasence einen guten Start!

Mehr erfahren über …

Das könnte Sie auch interessieren …

Glasräume für Planungsbüro an Münsters Mittelhafen Diskretion mit Durchblick
Wie schafft man Rückzugsräume und erhält dabei die Weitläufigkeit einer Büroetage? Glasklar: Glas ist das Material der Wahl, das Stabilität und Transparenz vereint …
Mehr lesen
Think BIG! Sanieren ohne Limit mit Brück
Wenn bei der energetischen Sanierung über ganze Blocks und Straßenzüge gesprochen wird, braucht man einen Partner, dem nicht so schnell die Puste ausgeht …
Mehr lesen
Tiefgaragen-Sanierung in Essen Darauf fahren Sie ab!
Wer mit dem Auto in eine Tiefgarage fährt, macht sich in der Regel keine Gedanken über die Beschaffenheit des Bodens unter seinen Reifen. Wer diesen Projektbericht liest, tut…
Mehr lesen
AGRAVIS: Erneuerung eines Kunstwerks von Pellegrino Ritter Hingucker!
Sie ist mit rund 1350 m² Gesamtfläche Norddeutschlands größtes Flächenkunstwerk – die einer prähistorischen Höhlenmalerei nachempfundene Darstellung eines Stiers an den…
Mehr lesen
Neuer Aufzug bei der AGRAVIS AG in Münster Vorsicht! Leicht zerbrechlich!
Ein Dach mit einem Gerüst überbauen? Standard für die Brückinger. Bloß was, wenn das Dach ein gläsernes ist? Dann wird aus einem Routinejob ein Spezialauftrag …
Mehr lesen
Neues Sparkassen-Portal mit anziehender Wirkung Eingang nicht zu verfehlen in Velen
Die Sparkasse Westmünsterland wünschte für ihre Geschäftsstelle im Ortskern von Velen ein modernes Entree. Starke Präsenz durch einen markanten Eingangsbereich? – Klarer Fall…
Mehr lesen