05/2022

Gerüst an der „Giraffe“

Münster: Hafenkran für Instandsetzung eingerüstet

Beteiligte Unternehmen:

Eine selten schöne Kulisse für einen Gerüstaufbau Bernhard Kils
Eine selten schöne Kulisse für einen Gerüstaufbau

Er ist – neben dem Schüttgut-Trichter „Elefant“ – eines der letzten Relikte der Industriekultur in Münsters Hafen: der Kohlekran am Südkai. Der Stahlkoloss hat schon lange keinen Korrosionsschutz mehr gesehen. Um ihn als Industriedenkmal zu erhalten, wird dieser aktuell erneuert – von den Brückingern.

Als erstes traten die Gerüstbauer an. Doch wo verankert man ein Gerüst an einem freistehenden Objekt? Lösung: Im Fundament der Schienen, auf denen der Kran steht. Dann ging das Team daran, die Konturen des Krans inklusive des großen Auslegers samt Schaufel mit Gerüstmodulen zu umbauen. Bei dem giraffenartigen Profil keine alltägliche Aufgabe.

Um ein sicheres Druckluftstrahlen der Anlage zu ermöglichen, wurden die entstandenen Ebenen mit wasserdichten Dächern versehen. Die schwer entflammbaren Strahlschutznetze minimieren die Staub- und Spritznebelbelastung. Das Ergebnis ist eine verschachtelte Konstruktion von 36 Metern Höhe, die nun die Hafenkulisse prägt. Und jetzt: Bühne frei für die Kollegen der Malerbetriebe Brück …

Im Video gibt's spannende Perspektiven und den Gerüstaufbau im Zeitraffer - viel Spaß beim Ansehen!

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie den Marketing-Cookies zustimmen.
Zustimmungen anpassen

Mehr erfahren über …

Das könnte Sie auch interessieren …

Einrüstung der Kirche in Amelsbüren Mit Sicherheit!
Der Zahn der Zeit hat erkennbar an Dach und Türmen der Kirche St. Sebastian in Amelsbüren genagt. Viele Balken der Dachkonstruktion sind morsch und müssen erneuert werden. In…
Mehr lesen
Werbeanlagen für das neue L. Stroetmann-Logistikzentrum Nachhaltige Lichtwerbung
Nach 15 Monaten Bauzeit wurde das neue Logistikzentrum der L. Stroetmann Unternehmensgruppe an der Autobahn A 43 in der Nähe von Senden offiziell eingeweiht. Ein Komplex aus…
Mehr lesen
Tiefgaragen-Sanierung in Bochum Wertarbeit
Aus Alt mach Neu – diesem Motto haben die Malerbetriebe Hermann Brück mal wieder alle Ehre gemacht. Der Einsatzort: Eine Tiefgarage an dem Straßenzug „Am Kortländer“ in…
Mehr lesen
Betoninstandsetzung einer Tiefgaragendecke in Bonn Sportlich!
Dieser Auftrag hatte es in sich … Die Betondecke einer dunklen, in die Jahre gekommenen Tiefgarage aus Beton war instand zu setzen. Das bedeutete konkret: 2.600 m² über Kopf…
Mehr lesen
Spezialgerüst für internationalen Flugzeuglackierer Höhenflug
Es war ein Projekt der außergewöhnlichen Art. Der internationale Flugzeuglackierer Altitude Paint Services (APS) hat sich im Frühjahr am Flughafen Münster/Osnabrück…
Mehr lesen
Sanierung nikotinbelasteter Untergründe Raucherraum ade!
Nikotinbelastete Arbeitsräume sind ein Relikt vergangener Arbeitsplatzkultur. Entsprechend bot sich ein Kellerraum im Firmensitz eines Kunden: „Die Abhang Decken und…
Mehr lesen