Bernhard Kils
01/2023

Präventionsmaßnahme im UKM

Münster: Bodenbeschichtung in der Kältezentrale

Beteiligte Unternehmen:

nachher Bernhard Kils
nachher

Die Kältezentrale im Versorgungszentrum des UKM muss gesetzeskonform vor Leckagen geschützt sein. Sollte jedoch trotzdem einmal ein schwach wassergefährdender Stoff (Rückkühlmedium) austreten, muss er mit einer nach WHG hergestellten Auffangwanne zurückgehalten werden. Dazu konstruierten die Maler in Zusammenarbeit mit den Kollegen von Licht + Werbetechnik Hermann Brück eine ca. 450 qm große Wanne um die Anlage: Zunächst wurde der Betonboden durch Schleifen, Fräsen und Kugelstrahlen gereinigt. Die unter der abgeklopften Oberfläche zutage getretenen Schäden setzten die Brückinger fachgerecht instand. Anschließend begradigte das Team die unebene Fläche durch neuen Estrich-Aufbau, teils bis zu 40 mm.

Nun fasste das Team von L+W die gesamte Fläche mit einem rostfreien Edelstahlprofil von 20 cm Höhe ein. Dazu wurden 130 Eckwinkel gekantet. Anschließend ist der gesamte Bereich mit einer nach WHG zugelassenen Beschichtung versehen worden. Mit insgesamt fünf Arbeitsgängen wurden in Summe ca. 5 kg Beschichtungsmaterial je qm aufgetragen: Die entstandene Auffangwanne hält eventuell austretende Flüssigkeit sicher zurück.

Schrittweise zur Sicherheit: Die Wanneneinfassung war hochkomplex und zudem sicherheitssensibel. Da ist größte Fachkenntnis gefragt.


Die Fakten auf einen Blick

Erstellung einer ca. 450 qm großen Wanne
  • Reinigung, Instandsetzung und Estrich-Aufbau des Betonbodens

  • Einfassung der Fläche mit Edelstahlprofilen (ca. 170 m, 130 Eckwinkel)

Bodenbeschichtung in 5 Schritten
  • 1. Grundierung mit Epoxidharz inklusive Abstreuung

  • 2. Kratzspachtelung

  • 3. Epoxidharzbeschichtung 2,5 kg/qm

  • 4. Zwischenbeschichtung

  • 5. Farbige Versiegelung


Mehr erfahren über …

Die angegebenen Filter ergaben keine Treffer.

Das könnte Sie auch interessieren …

Fliegender Wechsel in Essen Turbo für den tech kampus
Um einen Markenwandel sichtbar auszudrücken, musste eine XXL-Werbeanlage ihr Gesicht verändern – und das möglichst schnell. Also schalteten die Brückinger den Turbo ein …
Mehr lesen
Glasräume für Planungsbüro an Münsters Mittelhafen Diskretion mit Durchblick
Wie schafft man Rückzugsräume und erhält dabei die Weitläufigkeit einer Büroetage? Glasklar: Glas ist das Material der Wahl, das Stabilität und Transparenz vereint …
Mehr lesen
Einrüstung eines Wohn- und Geschäftshauses in Münster Für Sicherheit gesorgt
Ein Baugerüst kann auf verschiedene Arten eingesetzt werden. Es muss nicht immer als sichere Basis für Bauarbeiter der unterschiedlichsten Gewerke dienen; der Einsatzzweck…
Mehr lesen
Einrüstung der Kirche in Amelsbüren Mit Sicherheit!
Der Zahn der Zeit hat erkennbar an Dach und Türmen der Kirche St. Sebastian in Amelsbüren genagt. Viele Balken der Dachkonstruktion sind morsch und müssen erneuert werden. In…
Mehr lesen
Werbeanlagen für das neue L. Stroetmann-Logistikzentrum Nachhaltige Lichtwerbung
Nach 15 Monaten Bauzeit wurde das neue Logistikzentrum der L. Stroetmann Unternehmensgruppe an der Autobahn A 43 in der Nähe von Senden offiziell eingeweiht. Ein Komplex aus…
Mehr lesen
Tiefgaragen-Sanierung in Bochum Wertarbeit
Aus Alt mach Neu – diesem Motto haben die Malerbetriebe Hermann Brück mal wieder alle Ehre gemacht. Der Einsatzort: Eine Tiefgarage an dem Straßenzug „Am Kortländer“ in…
Mehr lesen