12/2023

Marcel Pempelforth

Brückinger des Monats November

von links: Maximilian Brück, Marcel Pempelforth und Hermann Brück
von links: Maximilian Brück, Marcel Pempelforth und Hermann Brück

Eigentlich hatte Marcel Pempelforth sich auf einen Termin mit Heike Sonders (Assistentin von Oliver Brück) eingestellt, als er am 1.12. im Büro erschien. Doch statt Bauunterlagen erwarteten ihn Hermann und Maximilian Brück, gemeinsam mit einigen Kolleginnen und Kollegen, mit Urkunde und Medaille – und ehrten ihn zum Brückinger des Monats November.

Das Besondere daran: exakt 10 Jahre zuvor hatte Marcel seinen ersten Arbeitstag bei Brück. Damals zog er mit seiner Familie aus Bonn nach Münster und begann seine Tätigkeit als Maler und Lackierer bei den Malerbetrieben. Schnell stieg er zum Vorarbeiter auf und erweiterte sein Wissen stets durch Fort- und Weiterbildungen. Vor fünf Jahren entschied er sich, neben seinem Vollzeit-Beruf die Meisterschule zu besuchen – eine Doppelbelastung, die er im wahren Wortsinn meisterte und wir gerne unterstützten. Im Mai 2022 legte er die Meisterprüfung ab (wir berichteten, siehe Artikel aus 06/2022). Bei Brück kümmert sich der 45-Jährige um die Baustellenorganisation, koordiniert mehrere Baustellen gleichzeitig und kommuniziert mit allen daran Beteiligten.

Für uns zeichnet sich Marcel besonders durch seine Art und Weise aus, wie er die Dinge anpackt und wie er mit Menschen umgeht. Er besitzt eine hervorragende fachliche Kompetenz, arbeitet fokussiert und zielorientiert und ist dabei immer auf ein gutes Miteinander bedacht. Seine stets gute Laune und ausgeglichene Art tragen sehr zur angenehmen Zusammenarbeit bei. Auch wenn es mal eng wird, ist auf ihn Verlass. Er denkt unternehmerisch und handelt auch danach.

Der Maler- und Lackierermeister teilt sein Wissen und seine Erfahrungen gerne und arbeitet neue Kollegen ein, um sie bestmöglich auf eigene Baustellen vorzubereiten. Und all das macht er grandios gut! Wir gratulieren herzlich zum Brückinger des Monats!

Mehr erfahren über …

Die angegebenen Filter ergaben keine Treffer.

Das könnte Sie auch interessieren …

Sportsponsoring-Aktion zur EM Bälle für alle!
Akutes EM-Fieber sorgte für eine sportliche Aktion spezieller Art: „Nicht bloß gucken – selber kicken!“, dachte sich Familie Brück und orderte gleich ein paar Fußbälle mehr …
Mehr lesen
Gesellenprüfung als Gerüstbauer erfolgreich bestanden Glückwunsch, Tristan-Blaise Gionker!
Tristan-Blaise Gionker konnte vor zwei Wochen einen wichtigen Lebensabschnitt feierlich beenden: Bei der offiziellen Lossprechung in Dortmund erhielt er seinen Gesellenbrief…
Mehr lesen
Erste Ehrung mit neuem Konzept Brückinger-Teamplayer Leo Sichma
Neuer Titel – neues Format. Nach fast sieben Jahren Ehrungen zum „Brückinger des Monats“ haben wir das Konzept geändert: Ab sofort schlagen sich die Brückinger gegenseitig…
Mehr lesen
Jesus Gregorio Ruiz Montero Seit 25 Jahren Schweiß(en) im Angesicht der Brückinger
Während am 1. Juli 1999 in Deutschland noch mit der D-Mark bezahlt und Johannes Rau als achter Bundespräsident vereidigt wird, tritt bei Neon Reinhardt ein Schlosser seinen…
Mehr lesen
Seit 25 Jahren bei Brück Ralph Große Westermann
Die Geschichte von Ralph Große Westermann und Brück beginnt eigentlich nicht vor 25 Jahren, sondern schon im Jahr 1987. Da kam Ralph nämlich als ausgebildeter Berg- und…
Mehr lesen
Zwei langjährige Brückinger feiern Betriebsjubiläum Seit 35 Jahren bei Brück
Fast zeitgleich vor 35 Jahren kamen Roman Glasner und Armin Maaßen zur Firmengruppe Brück. Beim gemeinsamen Fototermin erzählten die beiden Jubilare aus „alten Zeiten“:
Mehr lesen