07/2023

Zwei Glückstreffer für L+W

Jolina und Lars haben ihren Gesellenbrief in der Tasche

Christian Spiller gratuliert Jolina und Lars auf der Lossprechungsfeier in Dortmund.
Christian Spiller gratuliert Jolina und Lars auf der Lossprechungsfeier in Dortmund.

Gute Nachrichten für das Team von Licht + Werbetechnik: seit dem 28.6. gibt es einen neuen Schilder- und Lichtreklamehersteller und eine neue Schilder- und Lichtreklameherstellerin an Bord! Die beiden sind in unserem Unternehmen keine Unbekannten, sondern selbst ausgebildete, frischgebackene Geselle und Gesellin …

Während Lars Gawellek zufällig bei L+W gelandet ist, um nach seinem Abitur als Montagehelfer Geld für eine große, geplante Reise dazu zu verdienen, wusste Jolina Berger bereits nach einem Schülerpraktikum, dass sie als Schilder- und Lichtreklameherstellerin arbeiten möchte. Dafür ist sie mit ihren damals 18 Jahren extra aus dem gut 500 km entfernten Pirmasens nach Münster gekommen. Doch auch Lars gefiel die Abwechslung und Vielfalt an diesem Beruf so gut, dass er mit Jolina im August 2020 die Ausbildung zum/zur Schilder- und Lichtreklamehersteller/in bei uns startete. Ein Glücksfall für uns – die beiden sind seitdem fester Bestandteil im Brückinger-Team und nicht mehr wegzudenken.

Jolina präsentiert ihr Gesellenstück.
Jolina präsentiert ihr Gesellenstück.
Lars neben seiner Gesellenarbeit.
Lars neben seiner Gesellenarbeit.

Die letzten Wochen und Monate beschreiben die Zwei als aufregend und arbeitsreich. Voller Elan haben sie sich in die Vorbereitungen für ihre Prüfung gestürzt, fleißig geübt und gearbeitet. Trotz guter Noten und guter Vorbereitung war die Nervosität groß. Dabei hatte Ausbilder Christian Spiller gar keine Bedenken: „… dass die beiden ihre Sache richtig gut machen – wie sonst auch!“

Zurecht, denn zur Lossprechungsfeier in Dortmund konnte er Jolina und Lars zu ihrer erfolgreich bestandenen Prüfung gratulieren. Dort wurden auch die Gesellenstücke aus dem praktischen Prüfungsteil präsentiert. In diesem Jahr mussten die Azubis ein Erscheinungsbild und eine Werbeanlage für „Die Honigmanufaktur; Von der Blume ins Glas“ entwerfen und anfertigen. Für unsere Brückinger kein Problem: dank der Vielseitigkeit unserer Produktpalette made am Geister Landweg und dem Durchlaufen und Erlernen aller Bereiche in der Werbetechnik waren sie bestens gewappnet.

Umso schöner, dass Lars und Jolina nun beide in ihren favorisierten Bereichen arbeiten werden können. Jolina unterstützt zukünftig die Kollegen und Kolleginnen in der Folierung, dem Digitaldruck und der Fahrzeugwerbung und Lars findet in der Acrylglasfertigung sowie an der CNC-Fräse sein Tätigkeitsfeld. Wir freuen uns, dass die Zwei mit Teamgeist, Tatkraft und Flexibilität weiterhin an Bord der Brückinger sind und gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung!


Mehr erfahren über …

Die angegebenen Filter ergaben keine Treffer.

Das könnte Sie auch interessieren …

Sportsponsoring-Aktion zur EM Bälle für alle!
Akutes EM-Fieber sorgte für eine sportliche Aktion spezieller Art: „Nicht bloß gucken – selber kicken!“, dachte sich Familie Brück und orderte gleich ein paar Fußbälle mehr …
Mehr lesen
Gesellenprüfung als Gerüstbauer erfolgreich bestanden Glückwunsch, Tristan-Blaise Gionker!
Tristan-Blaise Gionker konnte vor zwei Wochen einen wichtigen Lebensabschnitt feierlich beenden: Bei der offiziellen Lossprechung in Dortmund erhielt er seinen Gesellenbrief…
Mehr lesen
Erste Ehrung mit neuem Konzept Brückinger-Teamplayer Leo Sichma
Neuer Titel – neues Format. Nach fast sieben Jahren Ehrungen zum „Brückinger des Monats“ haben wir das Konzept geändert: Ab sofort schlagen sich die Brückinger gegenseitig…
Mehr lesen
Jesus Gregorio Ruiz Montero Seit 25 Jahren Schweiß(en) im Angesicht der Brückinger
Während am 1. Juli 1999 in Deutschland noch mit der D-Mark bezahlt und Johannes Rau als achter Bundespräsident vereidigt wird, tritt bei Neon Reinhardt ein Schlosser seinen…
Mehr lesen
Seit 25 Jahren bei Brück Ralph Große Westermann
Die Geschichte von Ralph Große Westermann und Brück beginnt eigentlich nicht vor 25 Jahren, sondern schon im Jahr 1987. Da kam Ralph nämlich als ausgebildeter Berg- und…
Mehr lesen
Zwei langjährige Brückinger feiern Betriebsjubiläum Seit 35 Jahren bei Brück
Fast zeitgleich vor 35 Jahren kamen Roman Glasner und Armin Maaßen zur Firmengruppe Brück. Beim gemeinsamen Fototermin erzählten die beiden Jubilare aus „alten Zeiten“:
Mehr lesen