Brandschutzbeschichtung: Zeitgewinn für die Feuerwehr

Brandschutzanstriche sind für den Laien ein technisches Faszinosum – wegen einer dünnen Farbschicht soll ein beschichteter Stahlträger im Brandfall 30 bis 90 Minuten länger Stand halten? Genau so ist es. Die Beschichtung verwandelt sich unter Hitzeeinwirkung in eine mehrere Zentimeter dicke Isolierschicht.

Diese Technik sichert nicht nur Bauten in Stahlträger-Bauweise, selbst Holzoberflächen und Versorgungsleitungen können so geschützt werden. Fragen Sie uns nach Zertifizierungen und Brandschutzklassen!